20. Juli

Oh Leute, vielen Dank, ich haette nicht gedacht, dass jemand sich Sorgen macht oder so...

also hier bin ich wieder. Ja, ich lebe noch. Und ich habe vor, noch lange zu leben, verdammt nochmal, aber das musste mir erstmal wieder klar werden. Wo ich bin? In Kroatien. Seit etwa 3 Wochen. Und es geht mir gut. Den Umstaenden entsprechend. Nein, es geht mir gut. Ich wurde herzlicher denn je empfangen und habe die ersten Freudetraenen meines Leben vergossen. Zu diesem Zeitpunkt war mein Gewicht wieder sehr niedrig, vielleicht 42 kg (die Waage ist nicht so genau) bei 1,66m. Mir ging es schlecht, furchtbar schlecht, ich heulte viel, weil ich nicht wusste, ob es richtig war, was ich getan hatte. Alles so ueberstuerzt hinter mir zu lassen. Mein ganzes Buero reagierte sehr positiv, meine Familie und Freunde... naja, geht so. Viele verstanden es nicht und sahen es eher als Flucht. Heute weiss ich, dass es keine Flucht war!

Dann kam ich also hier an. Ich fing an, im fast-Luxus-Restaurant meines Grossonkels (oder wie auch immer) zu arbeiten, das machte ich im Urlaub auch frueher. Jetzt arbeite ich sehr viel. Von 7.00 Uhr - 11.30 Uhr (Fruehstueck), dann ist Siesta, dann von 17.00 - 22.30 Uhr. Manchmal auch laenger, dafuer komme ich morgens etwas spaeter. Ich war auch schon zur Voruntersuchung in der Klinik. Am 22.8. geht's los. Ich freue mich irgendwie, wenn ich auch Angst habe. Die Klinik ist einfach wunderschoen...sowas habe ich noch selten gesehen, so eine Art Schloss... ein renoviertes, neues... oder eine riesige, alte Villa... so in etwa.

Vielleicht habe ich mal Zeit, etwas auffuehrlicher zu schreiben, aber jetzt muss ich zu Mittag essen, es ist halb eins. Feste Zeiten sind fuer mich sehr wichtig geworden. Achja, jetzt bin ich an einem PC von meinem Grosscousin, der in einer anderen Gegend Urlaub macht. Ich kann den eine Weile haben.

Ihr sollt wissen, es geht mir gut, ich kann mein Gewicht halten (48 kg, plus minus) und esse regelmaessig (ja, es ist schwer). Ja, es geht mir gut...

Hab euch alle lieb und denke an euch!

eure Nastassja alias Pearl

20.7.07 12:33
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Audrey / Website (20.7.07 23:08)
Du meine Güte, ich bin grad richtig baff!! Weiß grad nich so recht, was ich sagen soll. oO
Hab fast jeden Tag hier vorbeigeschaut, um zu sehen, ob es mal was neues von dir gibt. Irgendwann hab ich dann ein ungutes Gefühl bekommen und jedes mal gehofft, du würdest ein kleines Lebenszeichen von dir geben. Zum Schluss habe ich eigentlich nur noch aus Gewohnheit vorbei geschaut und die Hoffnung aufgegeben, du würdest dich noch mal melden. Hab wirklich gedacht, du hättest dir etwas angetan..
Ich bin mehr als froh, dass es dir gut geht. Ich wünsch dir alles, alles Gute und viel Erfolg in der Klinik!
Wenn der Wille da ist, wirst du das auch schaffen! Da glaub ich dran.
Also dann,
alles Liebe!

Audrey


Pearl / Website (21.7.07 12:15)
Ach Audrey, wie lieb! :-) Dabei sind wir nicht mal im selben Forum, bzw. kennen uns..nein, ehrlich, das bedeutet mir viel. Es tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe... wie gesagt, bei den letzten zwei Eintraegen ging es mir sehr mies und danach hatte ich irgendwie keinen Kopf und auch kein Internet. War zwar in Internetcafés, aber auch nicht so lange, ausserdem sieht man da voll auf den Bildschirm.. ok, es haette sprachlich wohl keiner verstanden, aber ich hatte auch keinen Nerv... ich halte euch von jetzt an auf dem Laufenden, versprochen!! Liebe Gruesse <3 und vielen Dank fuer all die Wuensche, kann ich nur zurueckgeben (abgesehen von der Klinik) :-)


amy (25.7.07 17:53)
huhu
ich kenn dich zwar nicht , aber ich wünsche dir ganz viel erfolg und ich freue mich für dich das du diesen schritt getan hast, der vllt nicht einfach war... oh man ich kann nur allen anderen auch wünschen diesen schritt zu gehen ganz liebe grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de